Rassestandard Orientalisch Kurzhaar – OKH

Posted by on Juli 16, 2010

OKH sind auch unter den Namensvarianten Foreign Shorthair und Oriental Shorthair bekannt. Sie sind einfarbige Siamesen des gemäßigten Typs und gehen aus einer Verpaarung aus Siam und einfarbiger Kurzhaarkatze hervor.
Ihr Standard lautet

Merkmal Ausprägung
Körper mittelgroß, lang, muskulös, elegant.
Kopfform lang, mittelgroß, in geraden Linien von den Ohren zum Kinn in feinem Keil zusammenlaufend, kräftiges Kinnn.
Ohren ziemlich groß, aufrecht, zugespitzt, am Grund weit offen, die Keilform des Kopf nach oben fortsetzend.
Nase lang, gerade, im Profil ohne Stop.
Augen weit auseinandergesetzt, schräg zur Nase, mittelgroß, mandelförmig, Augenfarbe leuchtendes grün, bei creme, rot und tortie kupfer bis grün
Beine lang und schlank, in guter Proportion zum Körper, Hinterbeine länger als Vorderbeine.
Pfoten fest, klein, oval.
Schwanz lang, dünn an der Basis, zu feiner Spitze verjüngend.
Fell sehr kurz, feine Textur, glänzend, eng anliegend.
Farbe je nach Verein sind unterschiedliche ein-, zwei- und dreifarbige Farbschläge zugelassen, Haar muß von Wurzel bis Spitze durchgefärbt sein, bei Tabbys muß der Kontrast zwischen Zeichnungs- und Grundfarbe deutlich sein.


Die Häufigste Farben


Name Fellfarbe Nasenspiegel und Fußballen
Havana braun Nasenspiegel braun, Fußballen zimtrosa
Ebony tiefschwarz, glänzend schwarz
Blau schiefergrau schiefergrau
Lavender hellgrau lavenderrosa

Leave a Reply